Primzahlzwillinge

Primzahlzwillinge berechnen zwischen und

Primzahlen sind natürliche Zahlen, die genau zwei Teiler haben: 1 und sich selbst.
Die kleinste Primzahl ist deshalb 2. Die Zahl 1 ist keine Primzahl, denn sie hat nur den Teiler 1.

Die kleinsten Primzahlen sind:
2, 3, 5, 7, 11, 13, 17, 19, 23, 29, 31, 37, 41, 43, 47, 53, 59, 61, 67, 71, 73, 79, 83, 89, 97 …

Primzahlzwillinge sind zwei Primzahlen A und B, für die gilt B = A + 2.
Der kleinste Primzahlzwilling ist 3 und 5.

Die kleinsten Primzahlzwillinge sind:
3 und 5, 5 und 7, 11 und 13, 17 und 19, 29 und 31, 41 und 43, 59 und 61, 71 und 73 …



FAQ

Informieren Sie sich über häufig
gestellte Fragen zu CompuLearn. » FAQ

Service & Support

Haben Sie Fragen oder möchten Sie
weitere Informationen? » Hier finden Sie Hilfe!